Winterliches Spekulatius-Porridge +++ proteinreich, glutenfrei, zuckerfrei

Einen Menschen ermächtigen, indem man ihm das Fischen zeigt. Und ihm nicht nur einen Fisch schenkt. In der Ernährung trifft es das ziemlich genau. Ich werde gefragt, wie man schnell und effektiv abnehmen kann. Wie man schnell Linderung bei Schmerzen erfahren kann. Wie man schnell gesund essen kann.

Und wenn ich erzähle, dass der Mensch weitaus mehr als aus dem Magen und Darm besteht, stoße ich oft auf Unzufriedenheit. 

Aber es ist nun mal so: wir essen nicht nur um satt zu sein. Wir essen, weil wir uns damit am Leben erhalten. Weil wir uns damit alles liefern, was wir brauchen. Und das ist so viel mehr, als Kohlenhydrate, Proteine und Fette. 

Was wir essen bestimmt auch, wie gut unsere Darmflora – also unsere Bakterienbesiedlung im Darm – ist. Diese helfen uns nicht nur bei der Verdauung, sondern auch bei unserer Gesundheit. Sie helfen dabei nicht alles durch die Darmwand zu lassen, was nicht durch soll. 

Diese Informationen sind so wertvoll, wenn du dich auf deinen persönlichen Weg der gesunden Ernährung machen möchtest. Und dieses Handwerk teile ich gerne mit dir. Und wenn du abnehmen, fitter, strahlender sein möchtest – dann ist es ein Weg von ganz individueller Zeit. Nimm dir diese Zeit. Und verliere dich nicht in Rückfällen. Diese haben wir alle und sie gehören dazu. 

Bist du bereit für 2021? Bereit deine Gesundheit in die Hand zu nehmen und loszugehen? Bist du bereit dich endlich als Ganzes zu sehen und nicht Zerstückelt in zu dick, zu dünn, zu fahl, zu viel Schmerz, zu viel dies und zu wenig jenes? 

Das funktioniert nämlich irgendwann nicht mehr. Siehst du dich schon als Ganzes? Wenn du deine Ernährung veränderst, veränderst du dich im Kern. Ja, es braucht Zeit. Aber es ist die Reise wert. Denn jede ist so einzigartig. Und Du bist es wert, dass du diese Reise antrittst. 

Ich habe mich in dieses Frühstück verliebt. Es ist so winterlich – es wärmt, schmeckt total nach Weihnachten und macht mich einfach nur glücklich. 

Die Sojaflocken sind hier echt ein Geheimtipp: proteinreich und toller Biss!

Zutaten: 

  • 35g Haferflocken
  • 20g Sojaflocken
  • 200ml Mandelmilch
  • 1 TL Erythrit oder eine Süße deiner Wahl
  • Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz

Topping:

  • Orange
  • Granola (am besten selbstgemachtes)
  • Kakaonibs 

Zubereitung

Haferflocken und Sojaflocken nur kurz in der Milch aufkochen und von der Flamme nehmen. Paar Minuten ziehen lassen, bis ein schönes Porige entstanden ist. 
Mit dem Lebkuchengewürz nicht übertreiben. Sonst badet man komplett in Weihnachten. Und nach Geschmack süßen. 
Als Topping passt hier eine geschälte Orange sehr sehr gut. Ein Granola aus bspw. Nüssen ist hier der Hit. Tolle Fettlieferanten und noch mehr Proteine. Kakaonibs sorgen für den Knack und leichten Schokogenuss. 

Nährwerte ohne Topping

  • 265 kcal
  • 21g KH
  • 14g P
  • 12g F


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.